Larry Hagman in seiner besten Rolle - und er hat nichts verlernt

"Dallas": Larry Hagman - Sein letzter großer TV-Auftritt!

30.01.2013 > 00:00

© WireImage

Larry Hagman begeisterte uns in seiner Parade-Rolle J.R. Ewing in den aktuellen Folgen von "Dallas".

Nach seinem Tod im November letzten Jahres wollten fast vier Millionen Leute den Alt-Texaner und Intrigen-Spinner sehen. Und Larry Hagman hat in der Tat nichts verlernt.

Anfangs als abgeschriebener Öl-Magnat ins Heim abgeschoben, entwickelt er sich schon in der Pilotfolge der ersten neuen Staffel von "Dallas" dorthin, wo er in den 80ern als J.R Ewing aufgehört hatte.

Es geht wie immer um Geld, Macht, Land und Leidenschaft. Eine Mischung die auch diejenigen Zuschauer begeisterte, die in den 80er Jahren gerade erst geboren wurden.

Larry Hagman hat uns nochmal gezeigt was für ein großartiger Schauspieler er war. Wir werden ihn auf jeden Fall vermissen.

Lieblinge der Redaktion