Dana Schweiger zeigt sich sehr emotional als sie von der Trennung spricht

Dana Schweiger packt unter Tränen über die Trennung von Til Schweiger aus

03.11.2016 > 21:02

© Vox

Mittlerweile sind Til und Dana Schweiger nun schon seit über zehn Jahren getrennt. Doch zu der Trennung selber äußerte Dana sich selber nie. Ihre Gefühle verbarg sie geschickt vor der Öffentlichkeit und versuchte für ihre Kinder nach außen hin stark zu bleiben. Jetzt bricht die 48-jährige allerdings ihr Schweigen. In der neuen TV-Sendung ‚6 Mütter’ auf dem Sender Vox (Start: 8.11. um 21:45 Uhr) erzählt sie, was sie damals wirklich durchmachte.

"Wenn du dich entscheidest, zu heiraten, und dann auch Kinder zu bekommen, denkst du nie an Scheidung. Wir haben uns jedoch oft gestritten. Und an einem bestimmten Punkt habe ich gedacht: 'Das macht einfach alles keinen Sinn mehr, wenn man nicht mehr happy ist. Jeder hat das Recht happy zu sein!'", erklärt Dana sichtlich mitgenommen.

Unter Tränen gesteht sie, wie sich die Trennung von Til für sie anfühlte. "Es hat mir extrem wehgetan, dass unsere Familie auseinander geht. Es ist eben nicht 'nur' eine Scheidung. Ich würde sagen, dass es ein bisschen so ist, als wenn man stirbt. Wenn du jemanden liebst, dann hast du eine besondere Beziehung und das gibt man nicht so leicht auf."

Dana Schweiger kämpft mit den Tränen
Bildunterschrift eingeben

Doch sie und Til haben die schweren Zeiten hinter sich gelassen und es sogar geschafft, weiterhin ein Team für ihre gemeinsamen vier Kinder zu sein. Stolz verrät Dana, dass sie sogar noch jedes Jahr zusammen Weihnachten feiern. Einen neuen Mann fürs Leben hat sie allerdings noch immer nicht gefunden. Sie habe einfach zu wenig Zeit für eine Beziehung.

 
TAGS:
Bikini
 
Preis: EUR 12,48 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
UVP: EUR 59,90
Preis: EUR 44,90 Prime-Versand
Sie sparen: 15,00 EUR (25%)
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 15,00
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Sie sparen: 7,01 EUR (47%)
Lieblinge der Redaktion