Daniel Aminati: Übernimmt er die Moderation von DSDS?

Daniel Aminati: Neuer Moderator bei DSDS?

05.08.2012 > 00:00

© Getty Images

Neue Jury, neuer Moderator, neues Glück: Weil die Quoten in diesem Jahr so schlecht waren, soll die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" 2013 eine neue Jury und einen neuen Moderator bekommen. Der einzige, der bleibt, ist Dieter Bohlen (58). Seit bekannt geworden ist, dass Marco Schreyl (38) als Moderator raus ist, läuft die Suche nach seinem Nachfolger auf Hochtouren. Und die Spekulationen, wer es wird, brechen nicht ab.

Zumindest einer hat nun schon einmal öffentlich sein Interesse an dem Job bekundet: Daniel Aminati (38). Der ProSieben-Moderator ist überzeugt, dass er der Aufgabe gewachsen ist. Im Interview mit dem "Kölner Express" sagte er: "Solche Formate wie DSDS würde ich mir definitiv zutrauen. In den 90ern habe ich mit 'Bed and Breakfast' als Sänger 1 Million Tonträger verkauft, habe Erfahrungen als Schauspieler und Moderator. Eigentlich die perfekte Mischung für große Shows."

Ob RTL sich tatsächlich für Daniel Aminati als neuen DSDS-Moderator entscheiden wird, bleibt abzuwarten. Immerhin steht er bisher noch bei ProSieben unter Vertrag und fühlt sich dort nach eigenen Angaben auch sehr wohl.

So oder so: Im September wissen wir mehr. Denn dann starten die Dreharbeiten zur zehnten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar"...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion