Daniel Craig bleibt weiter "Bond"

Daniel Craig bleibt weiter "Bond"

07.09.2012 > 00:00

Daniel Craig hat gefallen an seiner Rolle als Agent "007" gefunden - er wird mindestens noch zwei weitere Male in den schwarzen Smoking schlüpfen. Der Brite hat offensichtlich nicht vor, die Lizenz zum Töten all zu schnell wieder abzugeben. Er hatte bereits zugesagt, den Doppel-Null-Agent nach seinem aktuellen Abenteuer "Skyfall", das im November in den Kinos anlaufen wird, noch ein weiteres Mal darzustellen. Doch wie jetzt bekannt wurde, hat Craig auch noch die Verträge für zwei neue Abenteurer des Meisterspions unterschrieben, berichtet die Fanseite "MI6". Damit zieht Craig an "Bond"-Darsteller Pierce Brosnan vorbei, der in vier Filmen den smarten Agenten mimte und liegt somit in der Reihe der Darsteller, die in die Rolle des britischen Spions schlüpften, auf Platz zwei. Sean Connery und Roger Moore waren jeweils sieben Mal im Auftrag ihrer Majestät unterwegs. Die beliebte Filmreihe feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum, was mit einer Versteigerung von Filmrequisiten im Londoner Auktionshaus Christie's gefeiert wird. Highlight der Auktion, deren Erlös unter anderem an UNICEF gespendet wird, ist der Aston Martin, den Craig im "007"-Abenteuer "Ein Quantum Trost" fuhr. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion