Daniel Craig trinkt als James Bond nun Bier

Daniel Craig: James Bond tauscht Martini gegen Bier

04.04.2012 > 00:00

© GettyImages

"Gerührt, nicht geschüttelt!" Kaum vorstellbar, dass ein James Bond an einer Bar jemals etwas anderes sagt.

Aber wenn es ums Geld geht, ist selbst das möglich. Daniel Craig (38) alias James Bond bestellt im neuen Film "Skyfall" nämlich Bier.

Werbekunde Heineken macht's möglich. Immerhin sah es bis vor kurzem finanziell gar nicht gut aus im Fall James Bond. Ein neuer Film wurde ewig nicht bestätigt, weil die Produktionfirma Insolvenz anmeldete.

Neu ist der Sponsor nicht. Schon 15 Jahre lang finanziert der Bierhersteller die Bond-Reihe. Doch zum ersten Mal tauscht der knallharte Brite den Martini gegen ein kühles Pils. Für ein bisschen Kohle passt scheinbar auch das.

In "Ein Quantum Trost" sah man bereits das Bond-Girl mit der grünen Flasche. Nun greift auch der Chef zum Bier.

Für "Skyfall" sollen insgesamt aber erst 45 Millionen Dollar über Lizensverträge, wie die von Heineken eingenommen worden sein. Das berichtet "The Australien".

Im Vergleich: Die beiden Vorgänger-Filme schafften jeweils mehr als 100 Millionen Dollar.

"Skyfall" kommt im Herbst in die Kinos.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion