Daniel Craig wollte Journalist werden

Daniel Craig wollte Journalist werden

05.12.2011 > 00:00

Daniel Craig wollte Journalist werden und aus Krisengebieten wie dem Libanon berichten. Der Schauspieler erklärte jetzt der Zeitschrift "Men's Journal", dass er nach einer langen Nacht mit Freunden, die als Reporter in Krisengebieten im Einsatz sind, ebenfalls über eine Karriere an der Front nachgedacht hat. "Sie haben mich gefragt, ob ich mitkommen wollte. Wir haben nächtelang bei Drinks darüber gesprochen und Beirut war auf jeden Fall eine Option. Nach ein paar Drinks erschien mir das damals eine gute Idee zu sein. Aber dafür bin ich einfach nicht mutig genug." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion