Daniel Radcliffe: Angst vor den Schwiegereltern

Daniel Radcliffe: Angst vor den Schwiegereltern

17.02.2012 > 00:00

Daniel Radcliffe war vor dem Treffen mit den Eltern seiner Freundin ziemlich nervös, hofft jedoch, den Test bestanden zu haben. Der "Harry Potter"-Star war total aufgeregt, als er die Eltern seiner Freundin Rosie Coker zum ersten Mal allein getroffen hat, wie er jetzt der in der Show von Graham Norton verraten hat: "Ich habe vor kurzem die Eltern von meiner Freundin zum ersten Mal alleine getroffen, aber wir sind noch davon entfernt, dass ich sie meine Schwiegereltern nennen würde. Es war ganz schön aufregend. Rosie war nicht dabei und ich habe die Eltern zum Mittagessen eingeladen. Es war nett, aber am Ende konnte ich es mir nicht verkneifen zu fragen: 'Habe ich bestanden?' Aber wir sind immer noch zusammen, also denke ich, dass alles ganz okay war." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion