"Harry Potter" will wieder Theater spielen

Daniel Radcliffe macht wieder Theater

14.03.2013 > 00:00

© Getty Images

Es zieht ihn zurück auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Daniel Radcliffe (23) wird ab Juni in London in einem Theaterstück zu sehen sein.

Die Produktion heisst "The Cripple of Inishmaan" und es handelt von dem Waisenjungen, Martin McDonaugh, dessen grösster Traum es ist, in Hollywood Karriere zu machen. Daniel wird die Rolle des McDonaugh verkörpern und hat durchaus Respekt vor dieser Aufgabe. Gegenüber "Celebs.com" gibt Daniel Radcliffe zu, dass diese Rolle ihn schauspielerisch in hohem Maße fordern wird: "Er bewegt sich auf dem schmalen Grad zwischen Tragödie und Komödie absolut brillant", so Daniel.

Dabei hat Daniel Radcliffe schon Erfahrung am Theater sammeln können. Er war in den Stücken "Equus" und "Tod eines Handlungsreisenden" zu sehen. So konnte er bereits beweisen, dass in ihm mehr als nur "Harry Potter" steckt.

Allerdings will der talentierte Schauspieler nicht nur auf der Bühne agieren. Er ist derzeit parallel damit beschäftigt, an einem Drehbuch zu schreiben. Laut Daniel soll sein Humor sehr schwarz sein und er zweifelt daran, ob andere es auch lustig finden. Aber das wird er schon noch rausfinden, im Juni steht er erstmal selbst auf der Bühne. In diesem Sinne toi, toi, toi.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion