Daniel Radcliffe spricht über sein erstes Mal

Daniel Radcliffe: So war sein erstes Mal!

26.07.2014 > 00:00

© Getty Images

Es gibt wohl kaum etwas Intimeres als das erste Mal und doch gibt es immer wieder Promis, die der Öffentlichkeit nur allzu gerne davon berichten. Zu ihnen zählt neben Katy Perry, Charlie Sheen und vielen anderen nun auch Daniel Radcliffe (25).

Im Interview mit dem Magazin "Elle" erzählte der Schauspieler nun nämlich ganz offen, wie er seinen ersten Sex erlebt habe: "Ich bin wohl einer der wenigen Menschen, die ein gutes erstes Mal hatten. Es war mit jemandem, den ich vorher gut kannte." Gesteigert habe sich das Erlebnis mit der Zeit dennoch: "Ich bin froh, sagen zu können, dass ich danach noch deutlich besseren Sex hatte"

"Aber das erste Mal war nicht so unsagbar peinlich wie das von vielen anderen Menschen wie bei meinem Kumpel, der besoffen war und es mit einer Fremden unter einer Brücke getrieben hat", so der Harry Potter-Star weiter.

Zudem scheinen ihm seine sexuellen Erfahrungen auch bei Bewältigung seiner Suchtprobleme geholfen zu haben. "Für manche mag betrunkener Sex besser sein, aber für mich und die Person mit der ich Sex habe ist es nüchtern viel besser", sagt Daniel nämlich auch noch. Wenn das mal keine gute Motivation ist, weiter die Finger von Alkohol und Drogen zu lassen....

TAGS:
Lieblinge der Redaktion