Daniel Radcliffe trauert um seinen Kollegen David Ryall

Daniel Radcliffe trauert um "Harry Potter"-Co-Star

28.12.2014 > 00:00

© George Pimentel/WireImage

Traurige Weihnachten für Daniel Radcliffe (25) und seine "Harry Potter"-Kollegen: Schauspieler David Ryall verstarb am 25. Dezember mit 79 Jahren in London. Der Brite hatte in der Potter-Saga die Rolle des Zauberers Elphias Doge übernommen, Schauspieler Peter Cartwrith 2010 ersetzt.

Ryalls Freund und Kollege Mark Gatiss (48) verkündete die traurige Nachricht via Twitter: "Der großartige David Ryall hat uns am Weihnachtstag verlassen. Ein glänzender, brillianter, wundervoller Schauspieler, den ich meinen Freund nennen durfte. RIP."

"Bitte nehmt euch auch einen Moment Zeit, um an seine fünf Dekaden umfassende Karriere neben den besser bekannten Rollen in Film und Fernsehen zu erinnern. Nicht nur an Harry Potter", schrieb Ryalls Tochter Charlie bei Twitter. "Es ist nicht so, dass ich Harry Potter nicht lieben würde. Das tue ich, das tue ich. Aber da gibt es noch so viel mehr."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion