Daniela Katzenbergers Cafe zieht kaum noch Besucher an...

Daniela Katzenberg: War ihr Mallorca-Cafe eine Pleite-Idee?

03.08.2013 > 00:00

© gettyimages

Es sollte wie ein Wahrzeichen werden für die TV-Blondine Daniela Katzenberger: Ihr eigenes Katzenberger-Cafe auf Mallorca! Im Mai eröffnete die Katze mit viel Tamtam die kleine Gastronomie und machte gleich ordentlich Werbung dafür.

Daher gab es prompt einen großen Besucheransturm auf das "Cafe Katzenberger". Doch von Ansturm kann derzeit wohl kaum noch die Rede sein, glaubt man einem aktuellen Bericht von "oe24.at". Denn obwohl gerade der absolute Saison-Höhepunkt auf der Ferieninsel Mallorca ist, bleibt das Cafe von Daniela Katzenberger ziemlich leer.

"Die einst so erfolgreiche Blondine erlebt mit ihrem Café auf Mallorca einen drastischen Sinkflug. Musste sich die Leute früher anstellen, um einen Sitzplatz in ihrem Lokal zu bekommen, herrscht dort heute eher gähnende Leere", lautet das Fazit der österreichischen Plattform.

Ob das "Katzenberger Cafe" ein Erfolg ist, oder doch eher eine "Pleite-Idee" war, wird sich wohl noch zeigen. Doch wenn bereits kurz nach der Eröffnung und mitten im Hochsommer kaum Besucher dort anzutreffen sind, sollte das zu denken geben! Vielleicht sollte Daniela Katzenberger mal wieder persönlich in ihrem Cafe auftauchen. Ein bisschen Werbung schadet nie!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion