Daniela Katzenberger reagiert gekonnt auf die Kritik ihres Schwiegervaters

Daniela Katzenberger äußert sich jetzt zu Costa Cordalis Kritik

13.07.2016 > 23:03

© Facebook/ Daniela Katzenberger

Die Kameras gehören nach all den Jahren wohl genauso zu Daniela Katzenberger wie ihr frisch gebackener Ehemann Lucas Cordalis. Da erstaunt es auch nicht, dass schon bald wieder die Dreharbeiten für eine dritte Staffel der gemeinsamen Dokusoap starten. Während sich Danis Fans schon riesig auf die Fortsetzung freuen, macht sich ihr Schwiegervater Costa Cordalis allmählich Sorgen um seine kleine Enkelin.

Töchterchen Sophia war nämlich sehr häufig der Mittelpunkt in der letzten Staffel von Danielas und Lucas Dokusoap. Und auch auf Facebook und Instagram postet Daniela ständig Fotos und Videos ihrer kleinen Tochter. Für Costas Geschmack übertreibt die Katze es damit so langsam. Er übte daher öffentlich Kritik an seiner Schwiegertochter.

Doch Daniela lässt sich davon nicht unterkriegen. Gegenüber ‚Spot on News’ stellte sie jetzt klar, dass es immer noch ihre Entscheidung sei, wie oft sie Sophia der Öffentlichkeit zeigen wolle. "Die Doku-Soap zeigt ja unser Leben und dazu gehört auch Sophia“, so die 29-jährige. Ein bisschen lenkt sie dann aber doch ein. Schließlich will sie ja keinen Familienkrach riskieren. „Wir werden aber bei der neuen Staffel darauf achten, dass Sophia nicht mehr so präsent ist wie zuvor.“

 
TAGS:
Einhorn Hausschuhe
UVP: EUR 13,95
Preis: EUR 13,94 Prime-Versand
Gummistiefel
UVP: EUR 52,95
Preis: EUR 34,19 Prime-Versand
Sie sparen: 18,76 EUR (35%)
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 139,95 Prime-Versand
Lieblinge der Redaktion