Daniela Katzenberger in "Frausche und die Deiwwelsmilsch"

Daniela Katzenberger: Die ersten Bilder aus ihrem ARD-Krimi

05.11.2013 > 00:00

© SWR/Andrea Enderlein

Strickjacke, dezentes Make-up, die Haare streng zurückgebunden - als TV-Ermittlerin tauscht Daniela Katzenberger den Glamour-Look gegen ein eher praktisches Outfit.

Zwar wird ihr ARD-Krimi "Frausche und die Deiwwelsmilsch" erst 2014 ausgestrahlt, aber bereits jetzt gibt es die ersten Bilder von der "Katze" am Filmset.

Die Dreharbeiten laufen nämlich bereits auf Hochtouren. Der Film spielt in der Südpfalz und und Daniela schlüpft in die Rolle einer Sparkassenangestellten mit kriminalistischem Spürsinn.

Obwohl die Kult-Blondine im Internet eine Menge Hohn und Spott für ihre Rolle ernete, ist sie von ihrem neuen Job als Schauspielerin total begeistert. "Ich freue mich riesig darauf, Neuland zu betreten und in einem Krimifilm meine schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen", erklärte sie gegenüber "bild.de".

Am Set sind alle zufrieden mit Daniela Katzenbergers Talent. "Die Dreharbeiten zu meinem Krimi 'Frausche und die Deiwwlsmilsch' laufen schon in den letzten Zügen. Da werde ich ein wenig wehmütig. Filmluft zu schnuppern ist einfach super! Ich habe jeden Tag so viel gelernt und jede Menge Spaß dabei gehabt", schwärmt der "Natürlich blond"-Star.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion