Daniela Katzenberger will sich bei der Geburt filmen lassen

Daniela Katzenberger: Fans entsetzt über Geburt im TV

22.04.2015 > 00:00

© Facebook

Wenn sie das wirklich durchzieht, bricht Daniela Katzenberger (28) ein echtes Tabu: Die Kult-Blondine will sich bei der Geburt ihres ersten Kindes filmen lassen! Die Aufnahmen sollen später in ihrer neuen RTL II-Doku gesendet werden.

In so einem intimen Moment hat noch kein anderer deutscher Reality-TV-Star ein Kamerateam an sich herangelassen. Kein Wunder, dass viele kein Verständnis für Danielas Entscheidung haben.

Bei Facebook hagelt es bereits kritische Kommentare. "Tut das nicht. Das ist so eine persönliche Angelegenheit, diesen Moment des Glückes solltet ihr ganz für euch alleine haben. Das kommt nie wieder", "OMG... Muss das sein? Das Kind tut mir jetzt schon leid! Hoffe das wird 'ne Lachnummer des Jahres ihr Affen! Ich schau mir eurem Scheiß bestimmt nicht an", "Einfach nur peinlich", ist auf ihrer Seite zu lesen.

Ob es sich Daniela Katzenberger doch noch mal anders überlegt? Der voraussichtliche Geburtstermin ist im August - bis dahin kann sie immer noch entscheiden, ob sie wirklich ein Kamerateam im Kreißsaal haben will.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion