Daniela Katzenberger versuchte, Christian beizubringen, wie man schauspielert.

Daniela Katzenberger gibt Schauspiel-Unterricht

03.12.2013 > 00:00

© VOX/99pro Media

Um die Bomben-Überraschung für Sabine so echt wie möglich zu machen, muss ihr Mann Christian in "Danielas Hochzeitsgeheimnis" eine zumindest passable Schauspiel-Leistung erbringen.

Doch Christian hat mit Schauspielerei nichts am Hut. Damit er seinen Heiratsantrag aber nicht frühzeitig verrät, muss er überzeugend sein. Wie gut, dass er mit Daniela Katzenberger eine kompetente Partnerin an seiner Seite hat. Immerhin wird die bald in einem ARD-Krimi zu sehen sein...

"Tu' mal so, als würde da vorne eine Leiche liegen!", wollte Daniela Katzenberger Christian in die hohe Kunst der Schauspielerei einweisen. Woher diese Annahme kam, ist klar. "Oh mein Gott", rief Christian, alles andere als überzeugend.

"Dann tu' mal so, als würde da eine Geldbörse liegen", wagte Daniela Katzenberger einen zweiten Versuch. Viel besser als vorher machte es Christian auch bei diesem Mal nicht. Er driftete in Richtung Over-Acting ab.

Da war Daniela Katzenbergers Expertentipp als Schauspielerin gefragt: "Du musst deine Augen ganz normal lassen, dein Gesicht!", rief Daniela Katzenberger empört und zeigte ihm, wie es richtig geht.

Leider fruchtete der Rat nicht wirklich und so nahm Daniela Katzenberger Christian mit zu einer professionellen Schauspiel-Lehrerin zum Unterricht. Dort musste nicht nur Christian, sondern auch die Katze selbst ran.

"Gar nicht schlecht, gar nicht schlecht, sehr sympathisch", lautete der erste Kommentar der Lehrerin.

"Das ist nichts, womit ich arbeiten kann", kam schließlich das finale Urteil. Schauspiel-Nieten? Daniela Katzenberger und Christian? NEIN - als es bei "Danielas Hochzeitsgeheimnis" darauf ankam, haben sich beide wirklich gut geschlagen. Frau Sabine ahnte bis zum Schluss nichts.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion