Daniela Katzenberger: Profi-Tipps für Rebecca Kratz

Daniela Katzenberger: Profi-Tipps für Rebecca Kratz

13.09.2012 > 00:00

Daniela Katzenberger hilft ihrer Freundin Rebecca - sie tröstet sie mit gutgemeinten Ratschlägen über böse Zeitungsartikel hinweg. Die TV-Blondine, die ab der kommenden Woche mit neuen Folgen ihrer Doku-Soap "Daniela Katzenberger - Natürlich blond" zu sehen sein wird, hat sich im Gespräch mit der Zeitschrift "OK!" jetzt zu dem verfrühten Sendungs-Aus ihrer Freundin Rebecca Kratz geäußert. Diese habe schwer daran zu knabbern, dass sie nicht nur positive Schlagzeilen bekomme. "Rebecca hat gerade sehr schwer zu knabbern. Vor zwei Wochen hat sie mich heulend angerufen und gefragt, warum so viele Zeitungen Mist über sie schreiben würden", berichtet Katzenberger. "Und wieso alle so böse seien." Doch die wohl berühmteste Blondine Deutschlands hatte für ihre Freundin auch einige hilfreiche Tipps parat: "Ich habe ihr gesagt, sie solle sich daran gewöhnen", berichtet sie. "Irgendwann wendet sich das Blatt, oder es wendet sich eben nie." Kratz war an der Seite der "Katze" bekannt geworden und bekam kürzlich ihre eigene Sendung, in der das Leben der 26-Jährigen und ihrer Familie beleuchtet wird. Wegen schlechter Quoten wird die Serie nun jedoch nicht weiter ausgestrahlt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion