Daniela Katzenberger verriet, wie sie nicht heiraten möchte.

Daniela Katzenberger: So soll ihre Hochzeit NICHT sein

03.12.2013 > 00:00

© VOX/schoko-auge/99pro Media

Bei "Danielas Hochzeitsgeheimnis" plant Daniela Katzenberger Hochzeiten für Paare. Und dabei versucht sie, alles so zu gestalten, wie es sich Braut und Bräutigam wünschen. Auch wenn das ab und zu gar nicht den Vorstellungen der Katze von einer perfekten Hochzeit entspricht.

Auch diese Woche hatte Daniela Katzenberger eine wunderschöne Hochzeit organisisert. Für Christian und Sabine inszenierte sie sogar einen Bomben-Alarm in einem Dorf in Baden-Württemberg. Doch bei einem Detail gestand sie: Das wäre so gar nichts für sie!

Bräutigam Christian suchte das Hochzeitskleid für Sabine aus, Modell war Daniela Katzenberger. Schon beim zweiten Kleid fand Christian: Perfekt! Er hatte das perfekte Kleid für seine Frau gefunden.

Daniela war anderer Meinung: "Nur 15 Minuten, um ein Kleid auszusuchen?!" Christian bestand auf "seinem" Kleid und Daniela erklärte: "So möchte ich nicht heiraten. Das wäre ja so gar nichts für mich. Viel zu schlicht, kaum sichtbarer Schmuck und kein Dekolletée!"

Die Katze mag es bekanntlich bunt und schrill und möchte immer die Prinzessin in Pink sein. Wenn sie eines Tages ihren Traumprinz findet, dann muss auch der schönste Tag im Leben von Daniela Katzenberger genau so sein: Auffällig und pompös.

Trotzdem ließ sie natürlich in diesem Fall Christian entscheiden. Und hat schon mal ein Kleid mehr, dass sie, wenn es bei ihr so weit ist, nicht mehr anprobieren muss.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion