Jetzt spricht die Katze über ihre Trennung

Daniela Katzenberger spricht über ihre Trennung

06.05.2013 > 00:00

© WENN.com

Zum ersten Mal spricht Daniela Katzenberger ( 26) über die Trennung von ihrem Freund Frank. Gegenüber ihrem Stammsender VOX erklärte die Kultblondine, dass eigentlich keiner der beiden wirklich Schluss gemacht hat. Vielmehr haben sie die Entscheidung, erstmal getrennte Wege zu gehen, gemeinsam getroffen.

Hauptgrund für das Liebes-Aus war ein altbekannter Beziehungskiller: Zeitmangel. Einen ganzen Monat hat sich das Paar überhaupt nicht mehr gesehen. Und frei nach dem Motto "aus den Augen, aus dem Sinn" hat die Katze prompt vergessen, dass es überhaupt einen Mann an ihrer Seite gibt. Daraufhin beschlossen Daniela und Frank bereits im Februar, sich zu trennen.

Auch die Bekanntheit von Daniela schien die Beziehung zu belasten. Der Bauunternehmer mied stets die Öffentlichkeit, die Katze braucht die Aufmerksamkeit. Eine schwierige Situation, für beide, wie Daniela eingesteht.

Aber trotz der zerbrochenen Liebe hat der Doku-Star noch nicht die Hoffnung auf die große Liebe aufgegeben. Insgeheim hofft sie, dass bei ihr genauso der Blitz einschlägt, wie bei Collien Ulmen-Fernandes (31) und Christian Ulmen (37). Vielleicht hat die Katze mehr Glück, wenn sie sich in Zukunft an prominente Männer hält.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion