Die Katze braucht kein Sixpack bei einem Mann...

Daniela Katzenberger steht nicht auf Sixpack!

02.07.2013 > 00:00

© VOX/99pro media/schokoauge

Sie ist selbst der Traum vieler Männer: Daniela Katzenberger verkörpert, wenn auch ein bisschen klischeehaft, für viele ein Schönheitsideal: Lange blonde Haare, weibliche Formen, und ein schönes Lächeln. Wer so beliebt ist bei den Männern, der hat sicher auch selbst ziemlich hohe Ansprüche was das Aussehen eines potentiellen Partners haben. Nicht so Daniela Katzenberger: Sie erklärt nämlich, dass sie nicht auf Sixpacks bei Männern steht!

Ein muskulöser Nacken kann die Blondine auch nicht überzeugen. Stattdessen steht die Katze auf eine schöne muskulöse Brust bei Männern ganz unsportlich mag die Katze es also auch nicht. Da muss sie schließlich auch ein wenig über sich selbst schmunzeln, schließlich ist der gewünschte Muskel-Mix von dem "Natürlich Blond"-Star ziemlich exotisch!

In jedem Fall sollte ihr zukünftiger Mann nicht so aussehen, wie Peter Klein, der Ehemann von Mama Iris. Der hat nämlich durch Bodybuilding 15 Kilo abgenommen und ist kaum wiederzuerkennen! Daniela Katzenberger kann diese neue Sixpack-Optik nicht beeindrucken: Sie findet, Peter hat durch den starken Gewichtsverlust "Glotz-Augen" und stellt fest: Neben einem so durchtrainierten Mann, kann man als Frau nur schlecht daneben aussehen!

Daher gilt für die Katze: Sie braucht keinen Mann mit Sixpack!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion