Daniela Katzenberger: Vorfreude auf die TV-Premiere am Donnerstag!

Daniela Katzenberger: Vorfreude auf ARD-Krimi!

08.04.2014 > 00:00

© Getty Images

Diesen Donnerstag feiert die Katze ARD-Premiere! Ihr Krimi "Frauchen und die Deiwelsmilch" wird um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Schon als bekannt wurde, dass Daniela Katzenberger die Hauptrolle in der Produktion des öffentlich-rechtlichen Senders spielt, musste sie viel Kritik ertragen. Sowohl Fans als auch Profis gingen auf die Kult-Blondine los. Schauspieler beleidigten Daniela Katzenberger und glaubten nicht daran, dass sie eine andere Rolle als sich selbst spielen kann.

Die Katze lässt sich davon nicht unterkriegen, sagte: "Ich bin es gewohnt, dass ich schon im Vorfeld verrissen werde" und stellte diese Woche gut gelaunt ihren Film vor. Darin verkörpert sie die Bankangestellte Miri Marxer, die als Hobby-Detektivin einen Fall löst, der nichts mit einem Kater, wohl aber mit einem Dackel zu tun hat. Der führt sie nämlich zur Leiche eines Winzers.

In ihrer Heimatstadt Ludwigshafen kam ein Kinosaal schon in den Genuss des Spielfilms - und die Meinungen waren gespalten. Einige waren positiv überrascht, klatschten begeistert Beifall und auch der Regisseur ist der Meinung, dass Daniela Katzenberger Talent hat.

Andere wiederum fanden, dass der Film-Dackel besser schauspielert als die menschliche Katze. Selbst eine Meinung bilden können sich die Fans und Hater von Daniela Katzenberger übermorgen - auch sie selbst ist schon voller Vorfreude und wird dann mit Lucas Cordalis vor dem Fernseher sitzen. "Ich werde ihn zusammen mit meinem Freund anschauen, entweder in meiner rosa Bude oder bei ihm auf Mallorca." Noch mehr spannende Details zu Daniela Katzenberger und ihren neuen Karriereplänen gibt es aber Donnerstag in der neuen InTouch.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion