Daniele Negroni bricht seinem Bruder die Hand!

Daniele Negroni bricht seinem Bruder die Hand!

02.10.2013 > 00:00

Sie sind Brüder, verstehen sich ziemlich gut und zocken auch mal gerne miteinander. Doch auch zwischen zwei Brüdern kann es mal richtig krachen! Daniele Negroni (18) und Enrico Negroni (21) treffen sich gerne zum Zocken.

Und dabei geht's natürlich zur Sache. Beide wollen gewinnen - beide geben alles! Doch einer von ihnen nahm das Spiel zu ernst-

"Ich hab ihn beim Spielen plattgemacht, weil ich einfach der FIFA-König bin", verrät Daniele BRAVO.

Doch lange hielt der Sieg nicht an. Das Blatt wendete sich und Enrico gewinnt. "Als er mich dann besiegte, hat er mich auch geärgert. Da bin ich ausgetickt."

Ausgetickt? Und wie! Enrico musste sich sogar einer Notoperation unterziehen.

Denn Daniele schmeißt wütend den Controller weg und geht auf seinen Bruder los. Doch dabei fällt Enrico auf seine rechte Hand.

Diagnose: Mittelhand-Knochen und seine vier Finger sind gebrochen. Autsch!

Doch so schmerzhaft diese Erfahrung auch war - Brüder können sich immer wieder verzeihen. "Wir verstehen uns eigentlich total gut..... Und dass er sich jetzt so verletzt hat, tut mir leid", sagt Daniele.

Dann hoffen wir mal, dass der nächste Zockerabend angenehmer verläuft.

Lieblinge der Redaktion