Danny Minogue: Not OP!

Dannii Minogue: Not-OP!

29.04.2011 > 00:00

Dannii Minogue (39) verbrachte den Ostersamstag im Krankenhaus. Die Sängerin und Schwester von Kylie Minogue sollte extrem starke Schmerzen im Bauch gehabt haben. Sie wurde in ein Londoner Krankenhaus gebracht, wo sie medizinische Hilfe bekam. Der Grund für die Schmerzen war eine akute Blinddarmentzündung. Nach der Diagnose müsste Dannii Minogue zwei Stunden lang notoperiert werden.

Am 27. April wurde Dannii Minogue aus dem Krankenhaus entlassen. Der britischen Zeitung "The Sun" erzählte ein Freund der Sängerin: "Dannii hatte eine Attacke von extremen Schmerzen am Wochenende und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Ärzte konnten eine schnelle Diagnose stellen, deshalb wurde auch gleich entschieden, dass ihr Blinddarm sofort herausgenommen werden muss. Schon kurz nach ihrer Einlieferung konnten sie sie operieren, deshalb war sie schnell aus dem Gröbsten heraus, aber es war natürlich ein großer Schock für ihren Körper und sie musste sich mehrere Tage erholen. Es ist natürlich auch schwer, weil sie sich um ihr Baby Ethan kümmern muss. Kris hat die Stellung gehalten." Nun erholt sich Dannii Minogue im Familienkreis.

Dannii Minogue hat einen kleinen Sohn mit ihrem Freund, dem Rugbyspieler Kris Smith.

Lieblinge der Redaktion