Dannii Minogue: Todesangst über den Wolken

Dannii Minogue: Todesangst über den Wolken

14.06.2012 > 00:00

Dannii Minogue durchlitt während eines Fluges Höllenqualen - ihr Flugzeug wurde vom Blitz getroffen. Die Schwester von Popstar Kylie Minogue war am Montag an Bord eines Fliegers, der sie von Melbourne nach Sydney bringen sollte und durchlebte plötzlich einige Schrecksekunden, als das Flugzeug vom Blitz getroffen wurde. Wie die "X Factor"-Jurorin anschließend gestand, habe sie nach dem Einschlag Todesangst gehabt. "Es passierte genau dort, wo ich saß. Ich hatte große Angst", berichtet Minogue. "Ich dachte, dass jetzt alles vorbei sein würde, aber niemand sonst schien sich Sorgen zu machen. Das war wirklich seltsam." Dabei war das nicht das erste Mal, dass die Australierin über den Wolken in ein kleines Drama verwickelt wurde, denn bereits vor zwei Jahren befand sie sich an Bord eines Flugzeugs, das wegen der schlechten Wetterbedingungen nicht landen konnte. © WENN

Lieblinge der Redaktion