Danny DeVito und seine Frau Rhea Perlman sind wieder zusammen.

Danny DeVito: Trennung von Ehefrau!

08.10.2012 > 00:00

Danny DeVito und seine Ehefrau haben nach 30 Jahren als Ehepartner und mehr als 40 gemeinsamen Jahren das Ende ihrer Ehe bekanntgegeben. Der "Twins"-Darsteller und seine Ehefrau Rhea Perlman sollen ab sofort getrennte Wege gehen, berichtet das Promiportal "TMZ". Demnach habe ein Sprecher des Schauspielers der Seite bestätigt, dass DeVito und Perlman ihre Ehe für gescheitert erklären. Die beiden ehemaligen Turteltauben hatten sich vor dreißig Jahren, im Januar 1982, das Jawort gegeben und haben drei gemeinsame Kinder namens Lucy, Grace und Jacob. Kennengelernt hatte sich das Paar bereits 1970, als DeVito am Broadway auf der Bühne stand und seine spätere Ehefrau als Zuschauerin einem seiner Stücke beiwohnte. Erst im Juni hatte der Schauspieler mit italienischen Wurzeln in einem Interview mit dem Sender "Tele5" noch von seiner Ehe geschwärmt. "Rhea und ich haben die gleichen Leidenschaften und amüsieren uns gerne im Leben", erklärt er. "Wir sind die besten Freunde und unsere Kinder sind richtig klasse", verriet DeVito das Geheimnis seiner damals anscheinend noch intakten Ehe. Weshalb diese nun zu einem Ende kam, ist bisher nicht bekannt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion