The Voice Kids: Henning Wehland wurde mittlerweile durch Mark Forster ersetzt

Danyiom Mesmer gewinnt "The Voice Kids"

09.05.2014 > 00:00

© Sat1./Richard Huebner

Erneuter Triumph für "Team Henning": Mit Danyiom Mesmer (15) hat sich erneut ein Schützling von Juror Henning Wehland gegen seine Konkurrenz bei "The Voice Kids" durchsetzen können. Danyiom gewann am Freitagabend das Finale der zweite Staffel der Kinder-Castingshow.

Die Finalisten: Jamica (14) und Carlotta (14) aus dem Team von "Revolverheld"-Sänger Johannes Strate, Lena Meyer-Landruts Kandidaten Richard (14) und Selin (14) und Hanna (14) und Danyiom vom "Team Henning".

Die Entscheidung über den Sieg der jungen Gesangstalente lag am Ende bei den Zuschauern: Nachdem Selin, Hanna und Jamica sich bereits nach dem ersten Voting verabschieden mussten, verpassten schließlich auch Carlotta und Richard knapp den Sieg. Danyiom hatte das Publikum mit seiner Version von "When I was your man" von Bruno Mars begeistern können, streicht mit dem Sieg bei "The Voice Kids" nun Musikförderung im Wert von 15.000 Euro ein.

Kleiner Trost für alle "The Voice Kids"-Fans: In einem einmaligen Konzert im Juni werden alle sechs Finalisten noch einmal zusammen auftreten.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion