Daryl Hannah wurde nicht zum ersten Mal wegen Protesten verhaftet

Daryl Hannah wurde wieder einmal verhaftet

05.10.2012 > 00:00

Für die gute Sache geht Daryl Hannah ("Kill Bill") immer bis zum Äußersten.

Nun wurde sie ein weiteres Mal verhaftet.

Sie protestierte gegen den Bau einer Öl-Pipeline.

Zusammen mit der Besitzerin einer Farm in Houston/Texas wollte sie das Landgut vor der Pipeline bewahren. Vergebens!

Daryl Hannah wurde von der Polizei abgeführt.

Der Bau der Pipeline ist ein riesiges Projekt. Mit 3.200 Kilometern Länge durchquert sie mehrere Bundesstaaten der USA. Sie soll von Kanada nach Mexiko reichen.

Allen Umweltorganisationen ist dieses Öl-Projekt ein Dorn im Auge.

So denkt auch Daryl Hannah, blockierte eine Baumaschine und hinderte die Baggerfahrer an ihrer Arbeit.

Ein Grund für die Polizei einzugreifen.

Bereits 2011 wurde die Schauspielerin wegen des gleichen Projekts festgenommen.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion