Das Bo: Schluss mit "X-Factor"

Das Bo: Schluss mit "X-Factor"

19.03.2012 > 00:00

Das Bo legte nur einen kurzen Gastauftritt als Juror bei "X Factor" hin - bereits nach einer Staffel gab der Rapper bekannt, dass er nicht noch einmal am Jury-Pult Platz nehmen wird. Der "Türlich, Türlich"-Rapper und sein Kollege Till Brönner geben ihren Posten am Jury-Pult der Vox-Castingshow auf, das bestätigte der Fernsehsender jetzt der Zeitung "Berliner Kurier": "Das Bo möchte sich in diesem Jahr wieder verstärkt seinen Musikprojekten widmen", erklärte eine Sprecherin. "Als einer der Pioniere des deutschen Rap hat er eine neue Farbe in die Musik-Talent-Show 'X Factor' gebracht." Wer zukünftig in der Jury Platz nehmen wird, ist bis jetzt noch nicht bekannt. Till Brönner wird es jedenfalls nicht sein, denn auch der Star-Trompeter sagte eine weitere Teilnahme an der Show ab. Auch ob Sarah Connor weiter nach hoffnungsvollen Talenten sucht, ist bis jetzt noch nicht bekannt, sie erklärte jedoch vor kurzem der Zeitschrift "In": Die Arbeit bei 'X Factor' macht mir großen Spaß. Besonders in diesem Jahr war die Arbeit mit Nica & Joe sehr inspirierend und intensiv. Ich kann mir kaum vorstellen, wie das noch zu übertreffen ist. Aber ich habe ja auch noch etwas Zeit, das zu entscheiden." Der Fernsehsender Vox verkündete bis jetzt lediglich: "Die neue Jury wird in Kürze bekannt gegeben." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion