Das gibt Haue!

27.05.2008 > 00:00

Merke: Einer Frau in Aufruhr sollte man nicht zu nahe kommen schon gar nicht, wenn man ein Fotograf ist! Nachdem Amy Winehouse Montagnachmittag mal wieder die Chance verpasste, ihren Mann Blake im Knast zu besuchen, ließ sie ihren Frust jedenfalls an den wartenden Paparazzi vor ihrem Haus ab: Mit einer Tüte vom Imbiss bewaffnet ging sie auf einen Fotografen los! Stress-Anzeichen eines kleinen Liebeskummer-Rückfalls? Denn trotz ihrer heißen Flirts in den vergangenen Wochen, kullerten Amy dicke Tränen über die Wangen, nachdem sie vor den Gefängnistoren abgewiesen worden war...

Lieblinge der Redaktion