Das ist das Brautkleid von Kate Middleton

Das ist das Brautkleid von Kate Middleton

29.04.2011 > 00:00

Um 11.50 Uhr konnten wir endlich einen ersten Blick auf das Kleid von Kate Middleton erhaschen, als sie am Goring Hotel ins Auto stieg. Sarah Burton, die Chefdesignerin von Alexander McQueen, hat diesen Traum in Elfenbein entworfen: Lange Ärmel aus Spitze, V-Ausschnitt (für königliche Verhältnisse sehr tief), eine 2,70 m lange Schleppe, ein zarter Schleier und ein Diadem von Cartier.

Die Designerin Sarah Burton hat beim Designen sehr eng mit Kate Middleton zusammen gearbeitet. Kate Middleton hat sehr viel Wert darauf gelegt, dass Stoffe und Verzierungen von traditionellen Kunsthandwerkern gefertigt wurden. Das Modehaus von Alexander McQueen sollte das Moderne in ihr Brautkleid bringen.

"Es war eine solch unglaubliche Ehre, gefragt zu werden, und ich bin so stolz auf das, was das Team von Alexander McQueen geschaffen hat", sagte Sarah Burton am Hochzeitstag.

Im Seidenstoff des Brautkleids finden sich eingestickte Blumenmotive: englische Rosen, schottische Disteln, walisische Osterglocken und irisches Kleeblatt. 58 Knöpfe muss Prinz William in der Hochzeitsnacht am Brautkleid öffnen.

Glaub man den Gerüchten, dann wurde ein Stück aus Prinzessin Dianas Brautkleid in das Kleid von Kate Middleton genäht. Das Kleid von Prinz William Frau soll 34.000 Euro gekostet haben.

Lieblinge der Redaktion