Davon, was in den Topf gehört und was nicht, hat Gwyneth Paltrow klare Vorstellungen. Warum also kein eigenes Kochbuch veröffentlichen?

Das perfekte Dinner

05.02.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Auf ihrer Lifestyle-Website Goop.com veröffentlichte Gwyneth Paltrow in der Vergangenheit ihre Lieblingsrezepte zum Abnehmen oder für die Feiertage, unternahm mit Star-Koch Mario Batali eine Schlemmer-Tour quer durch Spanien. Jetzt folgt der nächste Küchen-Streich! Laut dem Verlag "Janklow & Nesbit" bringt Gwynnie mit "My Father's Daughter" ein Kochbuch auf den Markt. Grundgedanke des Rezepte-Schmökers, den man sich nicht vor Herbst 2010 ins Regal stellen kann: Für die Familie zu kochen, ist der größte Ausdruck von Liebe! So sind alle Rezepte der leidenschaftlichen Star-Köchin auch auf die ganze Familie zugeschnitten. Nach der Geburt von Töchterchen Apple hatte sich Gwyneth öfter die Kochschürze umgebunden und das Erbe ihres verstorbenen Vaters, einem ihrer Meinung nach "fantastischen Pfannkuchen-Bäckers", angetreten.

Lieblinge der Redaktion