"Das perfekte Model" Ein wilder Haufen zukünftiger Models. "Das perfekte Model" setzt auf Gruppenfotos.,Stars als Paparazzi >>

"Das perfekte Model" - nicht neuer, aber sympathischer

01.02.2012 > 00:00

© (c) Foto: VOX/Carsten Sander

Das kommt uns doch irgendwie bekannt vor: Verrückt schreiende Frauen stehen vor einer großen Tür und wollen rein. Sie haben alle den gleichen Traum Model zu werden.

Anders ist nur: Sie warten nicht auf Heidi Klum (38), sondern auf Eva Padberg (32) und Karolina Kurkova (27) von "Das perfekte Model".

Das offene Casting in Köln läuft wie gewohnt ab: Das Mädchen marschiert über den Catwalk zur Jury dort angekommen, bekommt sie ein "Nein" oder ein "Du bist weiter!".

Einige der Frauen müssen sich vor der Entscheidung aber entweder noch ausziehen oder bekommen einen neuen Haarschnitt. Der Aufwand lohnt sich aber jedes Mal, die Mädels kommen in die nächste Runde.

Neben dem offenen Casting suchen sich die beiden Jurorinnen von "Das perfekte Model" aber noch selbst geeignete Frauen in ganz Deutschland zusammen: im Einkaufszentrum, im Krankenhaus oder sie holen Mädchen, die Bewerbungen geschickt haben, einfach zu Hause ab.

Als die besten 40 dann gefunden sind. Geht es zum ersten Fotoshooting. Motto: die sieben Todsünden. Vier davon sollen von jeweils zehn Mädchen dargestellt werden. Wolllust, Zorn, Völlerei und Hochmut.

Zu den Shootings gibt es dann außergewöhnliche Gäste: Model Nina sitzt nach einem Unfall im Rollstuhl, arbeitet aber erfolgreich als Model. Für die Szene der "Wolllust" wurde ein Model zur Verstärkung besorgt, das eigentlich noch ein Mann ist.

Ansonsten ist bei "Das perfekte Model" nur wenig anders als bei "GNTM". Nur Eva Padberg macht diese Casting-Show weniger nervig. Sie inszeniert sich nicht als Star, ist natürlich, aber trotzdem streng.

Die Entscheidungen sind knackig und schnell: Keine in die länge gezogenen "Ich habe heute kein Foto für Dich!"-Tiraden.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion