Nach Sommerhaus-Zoff: Das sagt Alexander Posth zu den Scheinehe-Vorwürfen!

"Das Sommerhaus der Stars": Deshalb eskaliert der Zoff bei den Promis

20.07.2016 > 12:37

© RTL

In der ersten Folge von „Das Sommerhaus der Stars“ hat es richtig gekracht. Auslöser dafür war - Überraschung! - Angelina Heger, welche sich besonders mit Alexander Posth angelegt hat.

In der RTL-Show hat die Freundin von Rocco Stark behauptet, dass Alexander Posth mit seiner Frau Angelina eine Scheinehe führe. Das will der TV-Makler nicht auf sich sitzen lassen und hat sogar rechtliche Schritte angedroht.

Auch Julian F.M. Stoeckel verfolgt „Das Sommerhaus der Stars“. Und auch er kann das Verhalten von Angelina Heger nicht nachvollziehen. „Angelina Heger hat sich mal wieder von ihrer besten Seite gezeigt und hat den Krawall des ganzen Hauses auf sich gezogen“, erklärt der It-Boy gegenüber InTouch Online.

„Es ist krass, dass es Angelina Heger in einer Folge schafft, den ganzen Hass einer ganzen Promi-Gemeinde auf sich zu ziehen. Wie man das schafft, ist fast schon ein Talent“, so Julian F.M. Stoeckel.

Er kennt sich bestens mit Reality-Shows aus und war unter anderem im Dschungelcamp. Während er sich kaum mit den anderen Promis anlegte, herrschte seit Beginn im Sommerhaus Eiszeit. Doch warum ist das eigentlich so? „Ich glaube, die stehen sich selber im Weg und finden sich so unfassbar gut, dass sie denken, ich bin hier der Größte und deswegen machen die sich das Leben zur Hölle“, glaubt er.

Wie man in einem Trailer sehen kann, scheint der Zoff bei dem Auszug von Angelina Heger und Rocco Stark in die nächste Runde zu gehen. Ob der Streit jetzt völlig eskaliert, zeigt RTL am Mittwoch um 20:15 Uhr bei „Das Sommerhaus der Stars“.

 
 
TAGS:
Bikini
 
Preis: EUR 17,89 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
UVP: EUR 59,90
Preis: EUR 39,90 Prime-Versand
Sie sparen: 20,00 EUR (33%)
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 8,59 Prime-Versand
Sie sparen: 3,40 EUR (28%)
Lieblinge der Redaktion