Fremdgeh-Geständnis im Sommerhaus!

"Das Sommerhaus der Stars": Schockierendes Fremdgeh-Geständnis!

03.08.2016 > 12:30

© RTL / Stefan Menne

Sie sind eine echte Überraschung im "Sommerhaus der Stars": Thorsten Legat und seine Frau Alexandra gehören zu den sympathischsten Paaren der Show. Sie sind ein eingespieltes Team und führen eine harmonische Beziehung. Im Haus hat sich der Ex-Kicker sogar nochmal in seine Frau verliebt: "Ich habe sie noch mehr schätzen und lieben gelernt.“ Deswegen kommt dieses Geständnis wohl gleich noch überraschender: Thorsten soll seine Frau betrogen haben!

Bei einem Spiel, in dem die Paare auf verschiedene Aussagen mit "Richtig" und "Falsch" antworten müssen, taucht auch folgender Satz auf: "Mein Mann hat mich noch nie betrogen!" Während alle anderen Paare den "Richtig"-Zettel hochhalten, offenbaren die Legats, dass diese Aussage falsch ist. Hat Thorsten seine Frau in den 20 Jahren wirklich hintergangen? Die Mitbewohner sind schockiert. 

Bild erklärt Thorsten im Nachhinein: „Man muss nicht immer alles preisgeben im Leben und was man in der Jugend getan hat. Das ist Zufall, weil wir Rücken an Rücken stehen. Ich habe meine Frau noch nie betrogen in den 20 Jahren. Wir gehen davon aus, dass vor unserer Zeit, bevor wir zusammen waren, was passiert ist. Meine Frau hat jemand anderen gehabt, ich habe jemand anderen gehabt. Darauf basiert das alles" Ahja....

"Das Sommerhaus der Stars", RTL, 20.15 Uhr.

 
 
TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 139,95
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Lieblinge der Redaktion