Das Teppich-Comeback

Das Teppich-Comeback

23.05.2008 > 00:00

© GETTY IMAGES

Es war das erste Mal, dass sie sich nach dem Tod von Ex-Freund Heath Ledger im Januar wieder ins Blitzlichtgewitter stürzte und über einen roten Teppich wandelte! Etwas schmal, aber strahlend schön in einem Kleiderhauch von Chanel präsentierte sich Michelle Williams Donnerstagabend bei den Filmfestspielen in Cannes. Dabei hätte ihr Auftritt beinahe überhaupt nicht stattgefunden! "Erst am Montag wurde entschieden, dass sie nach Cannes kommen sollte", so ein Sprecher ihres neuesten Films "Wendy and Lucy" laut People.com. "Sie erwischte gerade noch den nächsten Flieger, um in letzter Sekunde einzutreffen und für die Premiere eingekleidet zu werden." Mindestens bis Freitagabend soll Michelle noch in Cannes bleiben, dann geht's zurück zu den Dreharbeiten am neuen Martin-Scrosese-Film in Boston.

Lieblinge der Redaktion