Indira zeigt, was sie drunter trug

Das trug Indira Weis unter ihrem Horror-Echo-Outfit

31.03.2015 > 00:00

© instagram/indiraweis

Bei den Echos gab es bei den Verleihungen keine großen Überraschungen bei den Outfits hingegen ging es rund. Fernanda Brandao schockte mit ihrem Gardinen-Styling und bewarb sich um den Preis des Horror-Outfit des Tages.

Auf diese Auszeichnung hatte es Indira Weis offenbar auch abgesehen. Eine Jeansjacke mit Lego-Anhängern und zwei verschiedene Turnschuhe wurden komplettiert durch klotzige Buchstaben ("Indi"), die am Rücken hingen. Als Krönung schien sie Rock oder Hose komplett vergessen zu haben - so sah es zumindest aus! Doch gegen diese Vorwürfe wehrt sich Indira. Auf Instagram postet sie ein Beweis-Foto, das zeigt, dass sie bei den Echos etwas unten drunter trug. Das Höschen ist zwar mehr Schlüpfer als Hose, trotzdem besser als nichts.

Sie kommentiert: "Was nichts drunter? Ich lass mir doch nicht von Legofiguren unter den Rock schauen". Die Lego-Figuren haben ihre Jeansjacke den letzten Trash-Schliff verliehen. Vor allem den männlichen Fans scheint das relativ Schnuppe zu sein. Die freuen sich lieber darüber, dass Indira sich so freizügig auf Instagram zeigt. "Echt geiler Arsch" und "Zuviel noch an" gehören allerdings zu den wenigen Kommentaren, die wir hier noch wiedergeben können.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion