David Arquette: Dates? Nein, danke!

David Arquette: Dates? Nein, danke!

21.03.2012 > 00:00

David Arquette denkt nach der Trennung von seiner Freundin noch nicht wieder daran, sich mit anderen Frauen zu treffen, wie er nun klarstellte. Der Ex-Mann der Schauspielerin Courteney Cox kam im vergangenen Sommer mit seiner neuen Freundin Christina McLarty, einer Fernsehreporterin zusammen, von der er sich jedoch kürzlich wieder trennte. Um das Beziehungsende zu verarbeiten flog der "Scream"-Darsteller anschließend nach Mexiko und hielt seine Fans über seinen Twitter-Account mit Urlaubsbildern auf dem Laufenden, was zu Spekulationen führte, der Star könne sein neugewonnenes Single-Dasein vielleicht genießen. Jetzt machte Arquette den Gerüchten jedoch ein Ende und zwitscherte: "Nur um das klarzustellen: Ich habe in Cabo eine Menge Bilder geschossen, aber ich war ein absoluter Gentleman. Ich habe getanzt und hatte eine schöne Zeit ohne Alkohol. Für mich gibt es noch keine neuen Frauen, es ist noch zu früh." Von Courteney Cox hatte sich der 40-Jährige 2010 getrennt, das ehemalige Paar ist jedoch nach wie vor noch immer gut befreundet und betonte in der Vergangenheit immer wieder seine anhaltende Sympathie füreinander. © WENN

Lieblinge der Redaktion