"Go Argentina!" oder "Hauptsache gegen Deutschland"?

David Beckham: Seine Kids tragen Argentinien-Trikots zum WM-Finale

14.07.2014 > 00:00

© getty

Es gibt einige Nationen, da kann unter normalen Umständen alles gut sein, doch im Fußball herrscht bittere Rivalität. Ein Klassiker darunter ist die Kombination Deutschland und England. Sobald es um das runde Leder geht, versteht da keiner mehr Spaß.

Zu oft mussten die Engländer gegen Deutschland verlieren. Das weiß auch David Beckham. Dementsprechend zählte bei dem WM-Finale nicht etwa die Verbundenheit zum letzten europäischen Team in der Weltmeisterschaft, sondern wohl eher die Rivalität zu Deutschland.

Seine drei Söhne präsentierten sich allesamt in argentinischen Trikots. Brooklyn und Romeo trugen das helle Heimtrikot, der kleine Cruiz Beckham zeigte sein dunkelblaues Auswärtstrikot von dem WM-Zweiten.

Vielleicht ist es aber auch nur Zufall, dass die Jungs sich für die blauen Trikots entschieden haben. Doch schon Tage zuvor, als Deutschland gegen Brasilien im Halbfinale antrat postete Beckham eine brasilianische Flagge und posierte im Vorfeld mit einigen brasilianischen Stars für Selfies.

Erkennen wir da etwa ein Muster, Herr Beckham?

So mussten die Beckham Jungs leider bei ihrem ersten WM-Finale ansehen, das "ihr" Team verliert.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion