David Bowie macht Morrissey Strich durch die Rechnung

David Bowie macht Morrissey Strich durch die Rechnung

08.02.2013 > 00:00

David Bowie ist nun seinem Kollegen Morrissey in die Parade gefahren - er will nicht, dass dieser einen gemeinsamen Schnappschuss der Beiden für seine neue Single benutzt. Der Sänger hat nun seinem Kollegen Morrissey untersagt, für die Veröffentlichung der Neuauflage seines Songs "The Last Of The Famous International Playboys" ein Bild zu nutzen, auf dem Morrissey und Bowie zusammen zu sehen sind. Morrissey wird die Single gemeinsam mit seinem 1991er Album "Kill Uncle" neu veröffentlichen und plante, das Foto, das ihn und Bowie zeigt, als Coverbild zu verwenden - dies missfiel dem "Heroes"-Interpreten jedoch, weshalb nun ein anderes Bild das Cover der Neuauflage zieren wird, wie der "NME" berichtet. Auf Morrisseys Fanseite "True To You" ist dazu ein Statement zu lesen, in dem es heißt: "David Bowie hat EMI Großbritannien angewiesen, das Kunstwerk nicht für die April-Ausgabe seiner neu aufgelegten 'The Last of the Famous International Playboys'-Single und das Album zu benutzen." Morrissey brachte "The Last of the Famous International Playboys" im Jahr 1989 heraus - es war die dritte Singleauskopplung, die er ohne seine Band The Smiths veröffentlichte. © WENN

Lieblinge der Redaktion