David Garrett geigt bald auf der Leinwand

David Garrett geigt bald auf der Leinwand

11.05.2012 > 00:00

David Garrett wird zum Filmstar - er schlüpft in die Rolle des "Teufelsgeigers" Niccolo Paganini. Der Star-Geiger und Frauenschwarm wird nun laut einem Bericht des Boulevardblattes "Bild" für einen Film des Regisseurs Bernard Rose in die Rolle des Violinisten und Komponisten Niccolo Paganini schlüpfen. Die Produzentin Rosilyn Heller verrät, warum die Wahl auf den 31-Jährigen fiel: "David Garrett ist ein Riesen-Talent, ein echter Rock-Star in der Welt der Klassik und der Crossover-Musik, der in Paganini einen Seelenverwandten sieht", gibt Heller zu verstehen. Die Dreharbeiten zu "Paganini - Der Teufelsgeiger" sollen bereits im Juli im österreichischen Wien beginnen und Heller freut sich schon ganz besonders auf die Zusammenarbeit mit Garrett: "Dass David die Rolle angenommen hat und nun diesen einzigartigen, verführerischen, aufgewühlten und trotzigen Künstler der seinerzeit ein Rockstar war darstellen wird, übersteigt unsere wildesten Träume", schwärmt die Produzentin. © WENN

Lieblinge der Redaktion