David Hasselhoff besucht seinen kranken Papa

David Hasselhoff besucht seinen kranken Papa

23.09.2013 > 00:00

© Twitter

Das wurde aber auch Zeit!

Nachdem David Hasselhoff (63) das "Promi Big Brother"-Haus angeblich aus Sorge um seinen gesundheitlich angeschlagenen VaterJoe (86) verlassen hatte, ließ der Krankenbesuch ganz schön auf sich warten...

Jetzt hat der Ex-"Baywatch"-Star sein Versäumnis jedoch nachgeholt. Bei Twitter postete er ein Foto, das ihn an der Seite seines Papas zeigt.

"Hallo meine Big Brother-Freunde. Dad schlägt sich so durch. Danke für eure Unterstützung und eure netten Worte", schrieb der Schauspieler zu dem Bild.

Offenbar hat David Hasselhoff jedoch drei Tage getrödelt, nachdem er in seiner Heimat Los Angeles gelandet war, um seinen Vater zu besuchen. Dabei erklärte er bei seinem Auszug aus dem PBB-Haus doch noch pathetisch: "Der Einzige, den er hat, das bin ich."

Ob nun mit oder ohne "The Hoff": Papa Hoff scheint jedenfalls wieder auf dem Wege der Besserung zu sein.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion