David Hasselhoff: Cameo-Auftritt in "Baywatch"-Film

David Hasselhoff: Cameo-Auftritt in "Baywatch"-Film

16.07.2012 > 00:00

David Hasselhoff wird in "Baywatch" nicht in seiner Paraderolle zurückkehren - er hat lediglich einen Gastauftritt. Der Schauspieler, der durch die Hauptrolle in der Serie "Baywatch" berühmt wurde, wird in dem geplanten Film über die Rettungsschwimmer von Malibu, einen Gastauftritt als er selbst haben. Ursprünglich hatte es geheißen, der Star, der morgen seinen 60. Geburtstag feiert, könne noch einmal in seine alte Rolle des "Mitch Buchannon" schlüpfen - darauf werden die Fans der Serie nun jedoch vergeblich warten, wie er der britischen Tageszeitung "Daily Express" verriet. "Ich habe mich gerade mit dem Kerl getroffen, der das Drehbuch schreibt. Ich werde mich selbst spielen", erklärt Hasselhoff. "Wir versuchen, den Film sehr cool und in einer erneuerten Version zu machen", fügt er hinzu. Zuletzt hatte es geheißen, "The Social Network"-Star Justin Timberlake werde in Hasselhoffs alte Badehose schlüpfen und in dem Film die Hauptrolle übernehmen. Ob dieser sich tatsächlich demnächst als Bademeister in die Fluten wagt, ist bisher jedoch noch nicht bekannt. Hasselhoff war von 1989 bis 2001 in der Serie "Baywatch - Die Rettungsschwimmer von Malibu" zu sehen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion