David Hasselhoff bekommt sein Alkoholproblem nicht in den Griff...

David Hasselhoff: Mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus

21.09.2009 > 00:00

© GettyImages

Der Alkohol hat ihn fest im Griff: Ex-"Baywatch"-Star David Hasselhoff soll erneut mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus liegen...

Gerade mal vier Monate ist es her, dass David Hasselhoff mit einer Alkoholvergiftung das Krankenhausbett hüten musste jetzt liegt er schon wieder flach! Laut EOnline.com ging am Sonntagnachmittag (20. September 2009) gegen 15:30 Uhr ein Notruf von Davids Bude im kalifornischen Encino ein, die einen Einsatzwagen auf den Plan rief. "Eine Person musste in die Klinik gebracht werden", bestätigte ein Verantwortlicher, der sich zu dem Vorfall nicht weiter äußern durfte.

Bekannte des Stars waren da schon redseliger denn die machen sich ernsthaft Sorgen um den Schauspieler, der angeblich schon wieder mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus liegt! "Er braucht dringend Hilfe, aber er verleugnet sein Problem", gaben sie laut RadarOnline.com zu Protokoll. Vor seiner Einlieferung habe sich der "Baywatch"-Star wieder exzessiv mit Wodka betrunken angeblich einen vollen Tag lang. "Es ist wirklich traurig."

Beim letzten Mal im Mai 2009 hatte David Hosselhoffs Tochter Hayley den Schauspieler bewusstlos auf dem Boden seines Hauses gefunden. Auch dieses Mal soll er das Glück gehabt haben, dass sich neben ihm noch zwei weitere Personen im Haus befanden. Wer, das steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest. Genauso wenig wie die Antwort auf die Frage, ob David endlich zur Vernunft kommt, sein Problem einsieht und eine Therapie macht. Laut RadarOnline.com soll er in den vergangenen Jahren so schlimm getrunken haben, dass er fünf Mal wegen einer Alkoholvergiftung behandelt werden musste...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion