Bald gibt es was zu guccken für die weiblichen Fans

David Owe: Heißer Neuzugang bei GZSZ

29.07.2014 > 00:00

© RTL / Rolf Baumgartner

Zeit für einen Bad Boy! Bislang mussten sich die weiblichen Fans bei GZSZ mit den eher zarten Schönlingen Raúl Richter und Jörn Schlönvoigt zufriedengeben.

Muskulöse Hotties mit Dreitage-Bart waren doch eher Mangelware im berliner Kiez der Soap. David Owe wird nun als Bo Larsen für den Bad Boy sorgen.

Der dänische Schauspieler und Stuntman wird bei GZSZ einen Gangster spielen, der in Geschäfte mit Drogen, Waffen und Prostitution verwickelt ist.

Ursprünglich hat sich Owe für die Rolle des David Brenner beworben, der in der Serie nun ausgerechnet sein Gegenspieler sein wird. "Es macht mir großen Spaß, den Bösen zu spielen", freut sich Owe mit dänischem Akzent darüber, dass er nun doch als Bo Larsen Geld eintreiben und krumme Geschäfte machen kann.

Leider ist sein Ausflug nach Berlin vorerst nur auf zwei Monate begrenzt. "Aber wer weiß, vielleicht komme ich ja mal wieder und mache Davids Leben wieder zur Hölle", sagt der Däne dazu.

Bis es zu einem erneuten GZSZ-Ausflug kommen könnte, widmet sich David Owe wieder Projekten in seiner Heimat Dänemark, wo er mit seiner Frau und seinen zwei Kindern lebt.

Ab dem 30.07. um 19:40Uhr können wir uns auf den Auftritt des smarten Dänen bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" auf RTL freuen.

Lieblinge der Redaktion