David & Victoria Beckham: Palast steht zum Verkauf

David & Victoria Beckham: Palast steht zum Verkauf

26.03.2012 > 00:00

David und Victoria Beckhams Anwesen, das auch als "Beckingham Palace" bekannt ist, steht jetzt zum Verkauf. Der Fußballer und die Designerin wollen sich jetzt von ihrem Luxusanwesen in Hertfortshire trennen und hoffen, es für 22 Millionen Euro an den Mann zu bringen. Die beiden hatten das Schlösschen 1999 für 3 Millionen Euro erstanden, wohnen jedoch schon seit drei Jahren nicht mehr darin. David Beckham bezeichnete es daher jetzt als "verrückt" weiter so viel Geld dafür zu bezahlen, wie die britische Zeitung "Daily Mail" zu berichten weiß. Bereits 2007 zog es die Beckhams und ihre drei Söhne nach Los Angeles, wo David einen Vertrag bei dem Verein L.A. Galaxy unterschrieb. Das jüngste Familienmitglied, Baby Harper, kam sogar in Amerika zur Welt. Daher folgte jetzt der Entschluss des Promi-Paares, das Anwesen in seiner Heimat Großbritannien abzugeben, denn die Beckhams wollen auch weiterhin in den USA bleiben. "Wir lieben es, in Amerika zu wohnen. Wir haben die Kultur und alles was das Land ausmacht, angenommen", erklärte der Fußballer begeistert. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion