Demi Lovato: Betreutes Wohnen!

Demi Lovato: Betreutes Wohnen!

11.01.2013 > 00:00

Demi Lovato wohnt nicht zu Hause - sie soll bereits seit einem Jahr in einer betreuten Wohnanlage für ehemals Suchtkranke wohnen, um nicht wieder rückfällig zu werden. Die Sängerin und Schauspielerin hatte vor einiger Zeit gestanden, dass sie früher unter einer Esstörung litt und sich zudem auch selbst verletzt hatte, doch wie es scheint, tut Lovato alles dafür, keinen Rückfall zu erleiden. Die Musikerin, die sich nach dem Bekanntwerden ihrer Störungen in eine Klinik einweisen ließ, soll auch nach der Behandlung noch immer in einer Einrichtung wohnen, in der ehemals Suchtkranke betreut werden. Wie das Internetportal "TMZ" berichtet, habe sich Lovato seit mehr als einem Jahr in der Einrichtung einquartiert, um vor allem während ihres Jobs in der Jury der amerikanischen Ausgabe von "X Factor" einen sicheren Ort zu haben, an den sie abends zurückkehren kann. Dabei besitzt die Sängerin selbst ein Anwesen in Los Angeles, dem Ort, wo sich auch die Einrichtung befindet. Wie lange sie noch in dem Wohnheim bleiben wird, sei noch nicht klar, berichtet die Seite. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion