Demi Lovato: Fast Paul McCartney überfahren

Demi Lovato: Fast Paul McCartney überfahren

10.04.2012 > 00:00

Demi Lovato hätte beinahe Paul McCartney über den Haufen gefahren und konnte kaum glauben, wer da vor ihr stand. Die Sängerin outete sich jetzt als großer Fan der Beatles und konnte ihr Glück kaum fassen, als sie zufällig in Los Angeles mit dem Bandmitglied Sir Paul McCartney zusammentraf. Anschließend setzte sie ihre Fans via Twitter von dem Treffen in Kenntnis und zwitscherte glücklich: "Also, ich wollte heute gerade in eine Parklücke einbiegen, in der ein paar Kerle standen. Ich habe sie fast erwischt....Da dreht sich einer von ihnen um und...es war ein Beatle! Ja, richtig! Sir Paul McCartney", erklärte die Musikerin überschwänglich und schwärmte sogleich weiter von dem legendären Sänger: "Er war so nett! Ich kann gar nicht glauben, dass ich ihn heute getroffen habe. Wow! Ich kann nicht glauben, dass ich fast einen Beatle über den Haufen gerannt habe." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion