Demi Lovato fühlte sich von Hollywood unter Druck gesetzt

Demi Lovato: Gleiches Tattoo wie Mama

11.05.2011 > 00:00

Demi Lovatos Mutter hat während dem Klinikaufenthalt ihrer Tochter auf ganz besondere Weise ihre Unterstützung ausgedrückt - sie hat sich das gleiche Tattoo wie ihre Tochter stechen lassen. Die Disney-Schauspielerin wurde letztes Jahr in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, wo sie wegen einer Essstörung und einer bipolaren Störung behandelt wurde. Während der Zeit in der Klinik hat sie soviel Unterstützung von ihren Fans erfahren, dass sie sich die Worte "Stay Strong" auf ihre Handgelenke tätowieren ließ. Jetzt verriet Lovato auf Twitter: "Meine Mama hat jetzt auch ein 'Stay Strong'-Tattoo. Meine Mutter hat mich damit überrascht, als ich noch in Behandlung war. Sie wollte mir damit zeigen, wie stolz sie auf mich ist, dass ich mein Leben verändern möchte." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion