Demi Lovatos Vater ist gestorben.

Demi Lovato muss operiert werden!

05.06.2013 > 00:00

© Tim Whitby / WireImage / Getty Images

Wie unangenehm!

Vergangenen Freitag plauderte Demi Lovato (20) in der britischen Talkshow "Chatty Man" gegenüber Gastgeber Alan Carr (36) aus, dass sie sich demnächst unters Messer legen muss.

Sie erklärte: "Meine Mandeln werden in diesem Sommer entfernt. Ich sollte sie schon seit Jahren raus nehmen lassen, aber meine Karriere lief einfach weiter, weiter, weiter."

Der ehemalige Disney-Star hatte aus beruflichen Gründen, einfach keine Zeit für den nötigen Arztbesuch. Und dafür muss sie jetzt büßen. Demi leidet permanent unter Halsschmerzen, die ihr das Leben schwer machen.

Deshalb müssen jetzt endlich Taten folgen: "Ich werde immer wieder krank. Etwa einmal im Monat werde ich richtig krank. Meine Mandeln tun mir nichts Gutes, deshalb werden sie entfernt."

Angst vor dem Eingriff hat Demi Lovato nicht. Sie nahm ihr Leid mit Humor. Laut ihrer Aussagen sind ihre Mandeln mittlerweile so groß, dass sie bei "Google Maps" zu finden sind: "Du kannst sie eingeben und orten, gleich hier an deinem Set. Die sind ziemlich übel."

Hoffentlich ist Demi bald von ihren Riesenmandeln befreit und schnell wieder auf den Beinen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion