Demi Lovato verabschiedet sich von ihrer Vagina!

Demi Lovato verabschiedet sich von ihrer Vagina!

08.04.2015 > 00:00

© Getty Images

Sie kann es einfach nicht mehr sehen. Demi Lovato bereut mittlerweile ihr Kussmund-Tattoo an ihrem Handgelenk. Die Sängerin findet, dass es aussieht wie eine Vagina.

Verständlich, dass sie das Motiv nicht unbedingt auf ihrer Haut verewigt haben möchte Also ging es erneut ins Tattoo-Studio.

Die verhasste Tätowierung wurde kurzerhand überstochen. Nun prangt eine Rose am Arm der Musikerin. Stolz präsentiert sie das Ergebnis auf Instagram. Zu dem Foto schreibt sie: "Tschüss Kussmund und hallo Rose. Vielen Dank an meinen Bruder. Es sieht wunderschön aus und ich liebe es."

Um ihre Abscheu dem alten Tattoo gegenüber Nachdruck zu verleihen setzt sie den Hashtag #RIPvaginatattoo hinter ihren Text.

Falls Demi Lovato demnächst über ein neues Tattoo nachdenkt, sollte sie vorher wohl besser ganz genau überlegen welches Motiv sie wählt...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion