Demi Moore produziert Talkshow

Demi Moore produziert Talkshow

22.12.2011 > 00:00

Demi Moore will eine neue US-Talkshow produzieren, die sich besonders an Frauen richtet. Die "Ghost - Nachricht von Sam"-Schauspielerin bringt "The Conversation" bereits im kommenden Monat ins amerikanische Fernsehen. Moderiert wird die Sendung von der britischen TV-Moderatorin Amanda de Cadenet. Zu den prominenten Gästen der ersten Sendungen, die beim US-Sender Lifetime ausgestrahlt wird, zählen unter anderem Lady Gaga, Gwyneth Paltrow und Olivia Wilde. Moore, die als Produzentin der Talkshow fungiert, soll ebenfalls vor der Kamera zu sehen sein, so ein Insider aus dem Umfeld der Produktion: "Es war ein sehr emotionales Jahr für sie und die Leute wollen einfach hören, was sie zu sagen hat." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion